Einladung | Save-The-Date

Abschlussveranstaltung des Kompetenznetzwerks Demokratiebildung im Jugendalter am 19.11.2024

Das Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“ ist vor über vier Jahren mit dem Ziel angetreten, die schulische und außerschulische Praxis bei der Umsetzung von kooperativer und partizipativer Demokratiebildung zu stärken, den Ausbau und die Verstetigung von Kooperationen im Bereich Demokratiebildung von schulischen und außerschulischen Akteuren zu fördern, Qualitätsstandards für Demokratiebildung und zu entwickeln und eine zeitnahe Bearbeitung von demokratiefeindlichen Vorfällen in Schulen und im schulischen Umfeld zu stärken. Das KNWDJ deckt nicht zuletzt den Schwerpunkt Demokratiebildung in der Migrationsgesellschaft ab.

Die Förderphase 2020-2024 im Programm „Demokratie leben!“ läuft Ende des Jahres aus. Auf einer Abschlussveranstaltung möchten wir fachlich reflektieren, was wir gemeinsam erreicht haben, welche Synergien entstanden sind und welche Themen gesetzt werden konnten.

Dazu laden wir dich und Sie sehr herzlich ein. Bitte merkt euch/merken Sie sich den Termin schon einmal vor:

Die Veranstaltung findet als Online-Veranstaltung am 19.11.2024 von 9:30 – 13:00 Uhr statt. 

In den vier Jahren haben wir pädagogische Fachkräfte unterstützt gute Demokratiebildung umzusetzen, Jugendliche für die Wahl ab 16 fit gemacht und zu Themen rund um Antidiskriminierung und Antirassismus sensibilisiert.

Zum Kompetenznetzwerk gehören die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. (DeGeDe), die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), Dialog macht Schule (DmS), das Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) und Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SOR-SMC)/Aktion Courage e. V.. Jede der fünf Partnerorganisationen deckt unterschiedliche Arbeitsbereiche ab, in denen sich die Trägerorganisationen im Kompetenznetzwerk in den letzten fünf Jahren ergänzten und stützten.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und bitten euch und Sie sich den Termin vorzumerken. Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung zur Veranstaltung erhalten Sie hier ab Juli.