Über uns

Kompetenznetzwerk
Demokratiebildung im Jugendalter

Das bundesweite Kompetenznetzwerk wird über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und bündelt Kompetenzen, um demokratische Kultur und Strukturen sowie partizipative Ansätze in der schulischen und außerschulischen Bildung im Jugendalter zu stärken und sinnvolle Synergien in diesem Bereich zu schaffen. Der offizielle Titel im Bundesprogramm lautet: „Kompetenznetzwerk – Schulische und außerschulische Bildung im Jugendalter“. 

Die vier Netzwerkpartner_innen verfügen insgesamt bundesweit über 100 etablierte Beratungs- und Koordinierungsstellen auf Länder- und Kommunalebene mit belastbaren Arbeitsstrukturen, hunderten hauptamtlichen, freien und ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen mit langjährigen Feld- und Fachkompetenzen sowie über eine erfolgreich erprobte thematische und methodische Angebotspalette mit zielgruppenspezifischen Arbeitsinstrumenten.

Das Kompetenznetzwerk weist somit fest etablierte Arbeitsbeziehungen zu über 4.000 Schulen auf, die von 20 Prozent der Schüler_innen in Deutschland besucht werden, und zu 500 außerschulischen Einrichtungen der Jugendbildung in urbanen Zentren und ländlichen Gebieten.

Wir verfügen über:

0
Beratungs- und Koordinierungsstellen
0
hauptamtliche, freie & ehrenamtliche
0
Schulen, berufsbildende Einrichtungen
0
außerschulische Einrichtungen

Es steht Akteur_innen des Schulsystems und der Kinder- und Jugendhilfe zur Verfügung und will unterstützen, um in Schulen, Jugendhilfe und Kommunen Demokratiebildung zu gewährleisten.

Die Zusammenarbeit im Kompetenznetzwerk schafft Synergieeffekte durch Wissens- und Erfahrungstransfer und einen Mehrwert durch ressourceneffiziente (Weiter-)Entwicklung von Handlungskonzepten, Curricula und Arbeitsmaterialien, die Einbindung aller relevanten Zielgruppen mit Fokus auf Regelstrukturen im Themenfeld sowie die Optimierung der Zielgruppenerreichung durch Verzahnung der trägerspezifischen Kompetenzen.

Das Kompetenznetzwerk baut die Schnittstellen zwischen Schule und außerschulischen Trägern laufend aus, dokumentiert gelingende Praxis und verbreitet diese Ansätze. Des Weiteren trägt es durch Qualifizierungs- und Beratungsangebote zur Stärkung demokratischer Erfahrungen im Schulalltag bei.

Kontaktdaten

KNW Schule – Bildung – Jugend
c/o Netzwerk für Demokratie und Courage
Könneritzstrasse 7
01067 Dresden

Carsten Völtzke
Koordination
Tel.: 0176 – 438 66 841
Email: info@knwdj.de

Tom Ehrig
Koordination
Tel.: 0351 48 100 68
Email: info@knwdj.de

Nach oben scrollen